Notrufnummern: Telefon 112 Notruf | Ärztlicher Bereitschaftsdienst 11 61 17 | 110 Polizei
Unsere Leistungen
• OPERATIVE UND KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE

• SPORTMEDIZIN

• CHIROTHERAPIE

• STOSSWELLENTHERAPIE

• LASERTHERAPIE

• HYALURONSÄUREBEHANDLUNG

• TRAUMEELBEHANDLUNG

• AKUPUNKTUR

• PHYSIKALISCHE UND REHABILITATIVE MEDIZIN
Physikalische und Rehabilitative Medizin
 
Mit ihren Fachärzten der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin – kurz PRM – beschäftigt sich die orthopädische Praxis mit
konservativen und nicht-operativen Heilmethode
des
Bewegungsapparates
. Sie sind dazu ausgebildet, schwierige, komplexe orthopädische Erkrankungen auf diese Weise zu behandeln, die eine Operation ausschließt.


Die Physikalische und Rehabilitative Medizin umfasst die Bereiche der Früherkennung bei Risikofaktoren, interdisziplinäre Diagnostik, die Behandlung und Rehabilitation von körperlichen Beeinträchtigungen, Struktur und Funktionsstörungen mit konservativer, physikalischer, manueller und naturheilkundlicher Therapiemaßnahmen und das Verfahren der rehabilitativen Intervention.

Verstärktes Fachwissen durch jahrelange Zusatzausbildung

Mit einer Zusatzausbildung, die über fünf Jahre dauert, können die Fachärzte der orthopädischen Praxis in Tutzing mit der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin Patienten auf eine sanfte Art und Weise behandeln, die vor allem unter chronischen Schmerzen und multiplen körperlichen Problemen wie Wirbelsäulen-, Muskeln-, Sehnen- und Gelenkerkrankungen leiden.

Mehrere Therapiemethoden
Die PRM-Fachärzte behandeln mit den Methoden der physikalischen und der manuellen Therapie, mit Naturheilverfahren und der Gestaltung eines Rehabilitationsplanes.