Notrufnummern: Telefon 112 Notruf | Ärztlicher Bereitschaftsdienst 11 61 17 | 110 Polizei
Unsere Leistungen
• OPERATIVE UND KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE

• SPORTMEDIZIN

• CHIROTHERAPIE

• STOSSWELLENTHERAPIE

• LASERTHERAPIE

• HYALURONSÄUREBEHANDLUNG

• TRAUMEELBEHANDLUNG

• AKUPUNKTUR

• PHYSIKALISCHE UND REHABILITATIVE MEDIZIN
Lasertherapie
 
Lasertherapie – die heilende Kraft des Lichtes

Mithilfe von gebündelten Lichtstrahlen geht die Orthopädie mit der Lasertherapie gezielt auch in tief gelegenen Gewebeschichten gegen Schmerzen vor. Eine Behandlung mit Laser ist schonend für den menschlichen Körper und wird unter anderem bei Rheumabeschwerden, Kopfschmerzen und Sehnenentzündungen eingesetzt.

Laser ist gebündeltes Licht und wird in der modernen Medizin zur Behandlung verwendet. In der Orthopädie wird sogenannter Opton-Laser verwendet, der sanft und schonend wirkt.

Das ist die Lasertherapie und dabei hilft sie

Die Lasertherapie ist eine Regulationstherapie. Durch die Bestrahlung mit gebündeltem Licht werden die Stoffwechselvorgänge in den Zellen aktiviert. Die Lichtintensität von Laser durchdringt jede Materie, so können auch tief gelegene Gewebeschichten stimuliert werden. Die Tiefenlaser arbeiten mit zwei unterschiedlichen Wellenlängen und bewirken:
• Anregung des Stoffwechsels
• Stärkung des Immunsystems
• Verbesserung der Durchblutung
• Verminderung von Gewebeschwellungen
• Linderung von Schmerzen
• Hemmung von Entzündungen
• Verbesserung der Wundheilung

Die Anwendungsgebiete der Lasertherapie

Die
orthopädische Praxis am Starnberger See
verwendet die Therapie für verschiedene Beschwerden. Besonders guten Erfolg hat sie bei folgenden Gebieten:
• Rheumabeschwerden
• Kopfschmerzen
• Nervenentzündungen
• Muskelfaserrisse
• Schleimbeutelentzündungen
• Arthrose/Gelenkverschleiß
• Verspannungen der Muskulatur
• Rückenbeschwerden
• Sehnenscheidenentzündungen
• Verstauchungen und Zerrungen
• Stärkung des Immunsystems

Die Behandlung mit der Lasertherapie

Die Lasertherapie ist eine vollkommen schmerzfreie Behandlung ohne Nebenwirkungen, gleichzeitig mit einer hohen Wirksamkeit. Ähnlich wie bei der
Akupunktur
stimuliert der Laser bestimmte Punkte, die einem lokalen Reiz ausgesetzt werden. Es kommt zu einer Reaktion im Gewebe, zu einer positiven Veränderung der Zellwandstrukturen und zu einer Destimulierung der Schmerzrezeptoren.

Die Lasertherapie beseitigt den Schmerz dort, wo er entsteht und unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers ohne Medikamenteneinsatz. In der Regel werden drei bis zehn Sitzungen durchgeführt, die Behandlungsdauer richtet sich jedoch nach den individuellen Voraussetzungen.

Die Gesetzlichen Krankenkassen können und dürfen nicht alles bezahlen, was die moderne Medizin vermag. Die
orthopädische Praxis in Tutzing
bietet neben ihrer Lasertherapie auch eine umfangreiche und individuelle Beratung an.